06022/26 10 20

Die ersten Trekkingszeltplätze in Bayern im Spessart

Das Übernachten mitten im Wald, fernab jeglicher Zivilisation, ist ein ganz besonderes Naturerlebnis. Nehmen Sie Kontakt auf mit dem Wald. Lauschen Sie den Geräuschen der Nacht, spüren Sie den Geheimnissen der Flora und Fauna nach. Finden Sie zurück zu den Wurzeln – hin zur Natur, hin zu sich selbst. Naturnaher geht es nicht!

Seit Mai 2017 gibt es im Spessart eine ganz besondere Möglichkeit der Übernachtung. Einzigartig in Bayern kann man mitten in der herrlichen Natur des Naturpark Spessart auf einem der beiden Trekkingzeltplätze der bayerischen Staatsforsten übernachten. An zwei Stellen im Hochspessart ist das Zelten im Wald nun erlaubt - zumindest zwischen dem 1. April und 31. Oktober für eine Nacht. Über die Online-Plattform der Bayerischen Staatsforsten in Zusammenarbeit mit dem Spessartbund können die Zeltplätze über ein Buchungsmodul reserviert werden. Auf der Internetseite finden sich weiterhin Informationen zur Ausstattung der Zeltplätze, Verhaltensregeln sowie Wandervorschläge und weitere Informationen über die Region. Die genaue Lage der Zeltplätze wird den Wanderern über die GPS-Koordinaten erst nach der Buchung mitgeteilt. Die Übernachtung kostet 10 Euro pro Zelt. Die Anmeldung kann auch telefonisch bei der Geschäftsstelle des Spessartbundes unter 06021 15224 erfolgen.

Die Trekkingzeltplätze sind sehr einfach ausgestattet: Es gibt eine Feuerstelle, rustikaler Sitzgelegenheiten am Feuer, ein Plumpsklo sowie Brennholz und Feuerlöschwasser. Alles andere ist selbst mitzubringen – auch Trinkwasser! Für die Trekker ist es selbstverständlich, den Müll wieder mitzunehmen.

Weitere Informationen und Buchung unter: www.trekking-bayern.de oder 06021/15224.

Karte
Katalog
aktuelles
Kontakt
Veranstaltungen